1 | 2020 Januar – März

Zur MuseumsJournal-Leserumfrage »

Aktuelles Titelbild

Leseproben

Von all den Künstlern warst nur Du mir lieb wie ein Freund. August Gaul zum 150. Geburtstag

Über keinen Künstlerkollegen hat Käthe Kollwitz in ihren Tagebüchern so persönlich geschrieben wie über den Bildhauer August Gaul (1869-1921). Annähernd gleich alt, kannten sich beide Künstler seit den ersten Ausstellungen der Berliner Secession um 1900.

Karl Hagemeister: »…das Licht, das ewig wechselt«. Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus

Im Einklang mit der Natur leben und aus dieser Symbiose das künstlerische Werk schöpfen, das kennzeichnete Karl Hagemeisters (1848–1933) Werdegang. In die Kulturlandschaft Brandenburgs hineingeboren, gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der progressiven Künstlervereinigung Berliner Secession und zählte zu den frühesten Vertretern der Landschaftsmalerei, die den Impressionismus in Deutschland prägten.

Christo und Jeanne-Claude: Projekte 1963–2020. Sammlung Ingrid und Thomas Jochheim

Christo und Jeanne-Claude gehören zu den populärsten Künstlerpaaren unserer Zeit. Ihnen gelang es, die Grenzen des Kunstbetriebs zu durchbrechen und eine breite Öffentlichkeit, quer durch alle sozialen Schichten, für ihre spektakulären Großprojekte zu begeistern.